Apple

Sparen Sie Platz auf Ihrem iPhone

Ein Mangel an Speicherplatz ist lästig, da dadurch Anwendungen wie Datendownloads und Foto- und Videoaufnahmen blockiert werden können. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihren Datenspeicher im Auge behalten. Im Folgenden geben wir einige Tipps, wie Sie überflüssige Daten von Ihrem iPhone entfernen und Speicherplatz schaffen.

Unerwünschte Apps entfernen

Schritt 1 – Um den Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu erhöhen oder einfach nur, um ein paar alte Dateien zu löschen, öffnen Sie auf dem Home-Bildschirm die Einstellungen-App und gehen Sie zu Allgemein > iPhone Speicher.

Daten löschen1-2

Schritt 2 – Auf diesem Bildschirm finden Sie Informationen zur Speichernutzung. Am oberen Bildschirmrand befindet sich eine farbige Leiste, die Ihren Speicher in die Hauptkategorien Apps, Mail, Medien, Fotos und Sonstiges aufteilt.

Schritt 3 – Darunter finden Sie einige Empfehlungen. Es wird z. B. vorgeschlagen, dass wir die iCloud-Fotomediathek benutzen und unsere Fotos auf iCloud und nicht auf dem Gerät speichern, wodurch wir viel Speicherplatz erhalten.

Schritt 4 – Wenn Sie den Rat Ihres iPhones befolgen möchten, müssen Sie einfach nur rechts neben den Empfehlungen auf den blauen Link „Aktivieren“ tippen. Ein Pop-up-Fenster erscheint daraufhin, in dem Sie Ihre Entscheidung bestätigen müssen. Die Dateien werden anschließend hochgeladen.

Daten löschen4-5

Schritt 5 – Darunter finden Sie weitere Empfehlungen. Um deren Optionen anzuzeigen, tippen Sie auf das „>“ -Symbol neben dem Text. Die Optionen variieren je nach Anwendung Ihres iPhones. Beachten Sie, dass beim Löschen die Apps und Daten unwiderruflich gelöscht werden.

Schritt 6 – Weiter unten finden Sie die Dateien und Apps, die auf Ihrem iPhone gespeichert sind. Durch Antippen werden sie angezeigt. Für Apps, die viele einzelne Dateien enthalten, z. B. Fotos, können Sie jede Datei einzeln löschen oder eine alternative Speicherversion auswählen.

Schritt 7 – Apps, die aus einer einzelnen Datei bestehen, bieten eine einfache platzsparende Alternative. Tippen Sie auf die App, um die Größe der App/Datei anzuzeigen. Sie können nun entweder die App auslagern oder löschen, wobei die App sowie die Daten gelöscht werden.

Schritt 8 – Beim Auslagern wird die App gelöscht, jegliche von ihr verwendeten Dokumente oder Daten bleiben jedoch erhalten. Sollten Sie die App erneut herunterladen, können Sie mit den gespeicherten Daten ab der letzten Nutzung weitermachen.

Daten löschen8-9

Schritt 9 – Einige Apps, z. B. Podcasts, enthalten individuelle Elemente, die die beiden Optionen kombinieren, wodurch Sie einzelne Dateien bzw. die App selbst löschen oder die App auslagern und die Dateien für späteres Herunterladen speichern können.

Weitere Guides finden Sie in…

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"